Christuskirche Rödental
Christuskirche Rödental

Das Refektorium

Mönchröden, der heutige Stadtteil von Rödental, tritt im Jahr 1108 erstmals ins Licht der Geschichte. In einer Urkunde wird das Eigengut des „freien Mannes“ Hermann von Rothine erwähnt. Bedeutung gewinnt der Ort aber erst, als 1149 auf der Höhe des Lindenrangens das Benediktinerkloster gegründet wird.

 

In dieser Zeit sind weit über 30 Dörfer aus der Umgebung ganz oder teilweise fron- und zehntpflichtig. Doch diese strenge Regel des heiligen Benedikt haben in der Folgezeit wohl nicht immer alle Ordensmitglieder ernst genommen. So kam es zu einem Niedergang des Klosterlebens und damit auch zu einem Verfall der Bauwerke. Das Gewölbe im Kirchenchor stürzte ein und auf dem Altar wuchsen Holunderstauden.

 

Um die Mitte des 15. Jahrhunderts griff der Landesherr aus Coburg ein. Zunächst sorgte ein weltlicher Verwalter wieder für Ordnung. Schließlich wurde Ulrich Wöchner- er kam aus St. Aegidien in Nürnberg- als neuer Abt zum Erneuerer des Klosterlebens. In dieser Zeit wurde die Kirche im spätgotischen Stil erbaut, wie wir sie in der äußeren Gestalt auch heute noch sehen mit dem typischen kleinen Dachreiter, wo man eigentlich einen separaten Glockenturm erwarten würde.

 

 

Danach, bis etwa 1520, wurden noch Abtshaus und Refektorium errichtet. Das war aber schon die Zeit, in der die Gedanken der Reformation im Coburger Land Einzug hielten. Als Abt Nikolaus Hielbrand 1525 auf einer Reise starb, wurde kein Nachfolger mehr eingesetzt. Während des Bauernaufruhrs sind Mönche aus dem Kloster entwichen, wohl mehr aus Furcht denn als Anhänger Luthers. 1538 war das Kloster Mönchröden endgültig in weltliche Verwaltung übernommen. Im Abtshaus residierte nun der Domänenpächter, das Refektorium wurde zum Wirtschaftsgebäude umfunktioniert. Die nun evangelische Gemeinde Mönchröden wurde von Einberg aus kirchlich versorgt.

Christuskirche Rödental

Pfarrbüro

Natascha Endruweit 

Klosterhof 2
96472 Rödental


Tel: 09563 - 1301
Fax: 09563 - 90039

 

Öffnungszeiten

 
Mo, Mi, Do: 
Di:
08:30 - 11.30 
15:00 - 18:00
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christuskirche Rödental